Chlamydien

Kräuter für Chlamydien

 

Chlamydia pneumoniae ist ein gramnegatives Bakterium, aber mit einer viel steiferen Zellwand, als sie normalerweise bei gramnegativen Bakterien gefunden wird.

Chlamydien gehören zu den durch Zecken übertragenen Co-Infektionen.

Chlamydia pneumoniae beeinträchtigt häufig das Atmungssystem und verursacht Lungenentzündung (o...

Kräuter für Chlamydien

 

Chlamydia pneumoniae ist ein gramnegatives Bakterium, aber mit einer viel steiferen Zellwand, als sie normalerweise bei gramnegativen Bakterien gefunden wird.

Chlamydien gehören zu den durch Zecken übertragenen Co-Infektionen.

Chlamydia pneumoniae beeinträchtigt häufig das Atmungssystem und verursacht Lungenentzündung (oft als atypische Lungenentzündung bezeichnet), Bronchitis, Laryngitis, Pharyngitis, Rhinitis, Sinusitis und verursacht Asthmasymptome.

Chlamydia pneumoniae ist sehr wichtig in der Differentialdiagnose der Lyme-Borreliose, da sie Störungen des Nervensystems, Myokarditis und reaktive Arthritis verursachen kann. Die extrapulmonalen Symptome einer Chlamydia pneumoniae-Infektion über einen sehr langen Zeitraum können latent sein und sind oft schwer zu erkennen.

Chlamydia pneumoniae-induzierte reaktive Arthritis ist oft schwer von Lyme-Arthritis zu unterscheiden. Im Zuge einer Chlamydia pneumoniae-Infektion sollte auch auf das Guillain-Bare-Syndrom geachtet werden. Das Guillain-Barré-Syndrom ist eine Autoimmunerkrankung, die eine akute demyelinisierende Entzündung mit mehreren Wurzeln verursacht, bei der das Immunsystem Teile des peripheren Nervensystems angreift und Muskelschwäche und Kribbeln in verschiedenen Körperteilen verursacht.

Darüber hinaus kann Chlamydia pneumoniae andere Symptome hervorrufen, wie z. B.: chronische Müdigkeit, Brennen verschiedener Körperteile, Lähmungen, Schlaganfälle, Blutdruckprobleme, Kopfschmerzen, Demenz, Geistesnebel, psychische Störungen, Schmerzen in den Hoden.

 

Natürliche Behandlung von Chlamydien

 

Viele Kräuter sind sehr effektiv im Kampf gegen Chlamydien. Eine der effektivsten natürlichen Methoden zur Behandlung von Chlamydien mit Kräutern ist das Buhner-Protokoll für Chlamydien aus Stephen Harrod Buhners Buch „Natural Healing of Lyme Borreliose and the Cofections Chlamydia and Spotted Fever Rickettsiose“.

Die wichtigsten antibakteriellen Kräuter gegen Chlamydia pneumoniae sind Pflanzen, die Berberin enthalten. Solche Pflanzen sind unter anderem Berberitze oder Kanadische Gelbwurzel (Gelbwurzel, lat. Hydrastis canadensis). Chinesisches Helmkraut (lat. Scutellaria baicalensis) weist antibakterielle Eigenschaften gegen Chlamydien auf. Buhner empfiehlt auch die Verwendung von Vitamin A. Retinol (ein Metabolit von Vitamin A) hemmt die Fähigkeit von Chlamydien, das Endothel und die Epithelzellen zu infizieren.

Chlamydien induzieren, wie andere intrazelluläre Erreger aus der Gruppe der durch Zecken übertragenen Infektionen, die Zytokinkaskade. Zytokine sind Informationsmoleküle, die den Infektionsprozess von Bakterien und die Extraktion von Nährstoffen aus den Wirtszellen erleichtern. Daher muss die Zytokinkaskade gehemmt werden, um den infektiösen Prozess von Chlamydien zu unterbrechen.

Salvia miltiorrhiza und chinesisches Helmkraut (lat. Scutellaria baicalensis) sind die wichtigsten Kräuter zur Hemmung der von Buhner in seinem natürlichen Protokoll zur Behandlung von Chlamydiose empfohlenen Zytokin-Kaskade.

Chlamydien fangen auch die Reaktionen und Funktionen des Immunsystems des Wirts ab. Chlamydien können daher das menschliche Immunsystem grundlegend umbauen, um es zu seinem Vorteil einzustellen. Ein gestörtes Immunsystem bemerkt die Bedrohung durch Bakterien nicht und bekämpft Infektionen nicht. Anomalien in der Arbeit des Immunsystems führen oft zu Autoimmunerkrankungen. Ein dereguliertes Immunsystem ist nicht nur während des Infektionsverlaufs ein Problem, sondern auch nach Beendigung der Behandlung, was weitere Folgen haben wird. Kräuter sind sehr wirksam bei der Modulation von Immunfunktionen und der Wiederherstellung der ordnungsgemäßen Funktion des Immunsystems.

Buhner schlägt in diesem Fall drei Kräuter vor: Ashwagandha (indischer Ginseng, lateinisch Withania somnifera), Süßholz und Cordyceps sinensis. Nach den Empfehlungen von Bühner werden diese drei Kräuter in Form von Kräutermischungen empfohlen. Das Produkt ACL Herbal Mix enthält fertiges Mazerat aus Ashwagandha (indischer Ginseng, lateinisch Withania somnifera), Cordyceps und Süßholz.

Der Schutz der vom Bakterium befallenen Zellen und Organe ist ein weiterer fester Bestandteil der Behandlung in Bühners Protokollen. Bakterien haben eine enorme zerstörerische Wirkung auf die Organe. Der Schutz von Organen und Zellen sollte immer fester Bestandteil jeder Therapie sein. Salvia miltiorrhiza, Cordyceps sinensis und Bidens pilosa spielen hier als wesentlicher Bestandteil der natürlichen Behandlung von Chlamydien mit Kräutern eine Schlüsselrolle.

Die natürliche Behandlung von Chlamydien wird viele Infektionsmechanismen umfassend beeinflussen. Wenn Sie Kräuter für Chlamydia verwenden möchten, denken Sie daran, das vollständige von Buhner vorgeschlagene Protokoll sowie seine Kontraindikationen zu lesen.

Mehr

Chlamydien 

Zeigen 1 - 5 5 posten
Zeigen 1 - 5 5 posten